Schädlinge in der Verpackungsindustrie erfolgreich bekämpfen

Die meisten Unternehmen, die in der Verpackungs- und Papierindustrie tätig sind, beliefern auch die Lebensmittelindustrie sowie die pharmazeutische Industrie. In dieser Branche geht es also um Sicherheit und in einem sehr hohen Maß auch um Qualität. Verpackungen, in denen sich schädliche Insekten befinden, können für ein Unternehmen, das in der Papier- und Verpackungsindustrie tätig ist, schlimme Folgen haben. Die Anforderungen, die in bestimmten Branchen an die Verpackung gestellt werden, sind nicht ohne Grund sehr hoch, denn schließlich möchte jeder Verbraucher ein einwandfreies Produkt ohne Spuren von Schädlingsbefall bekommen.

Schädlinge in der Verpackungsindustrie erfolgreich bekämpfen

Warum Vorbeugung so wichtig ist

Käfer im Karton oder Raupen in einer Tüte – das kann passieren, wenn die Vorbeugung gegen einen Befall mit Insekten nicht stimmt. Schädlinge halten sich gerne dort auf, wo es dunkel und warm ist, was bietet sich daher am ehesten an? Ein Platz in einer Verpackungsmöglichkeit. Damit es erst gar nicht so weit kommt, ist eine ständige Kontrolle sehr wichtig. Aber worauf ist zu achten? Welche Zeichen deuten darauf hin, dass es sich um einen Schädlingsbefall handelt? Wenn Sie als Unternehmen in der Verpackungs- und Papierindustrie wissen möchten, wie Sie einen Befall durch Insekten eindeutig erkennen, dann sprechen Sie am besten mit den Schädlingsprofis der Kaiser Schädlingsbekämpfung. Unsere erfahrenen Mitarbeiter zeigen Ihnen, worauf Sie besonders achten müssen. In der Regel sind es immer nur kleine Hinweise, die zeigen, ob es sich tatsächlich um schädliche Insekten handelt.

Gefahren und Risiken

Viele Unternehmen sind sich der Gefahr und der Risiken nicht bewusst, die ein Schädlingsbefall in ihren Verpackungen mit sich bringt. Finden die Kunden in den Verpackungen Schädlinge oder deren „Hinterlassenschaften“, dann kann dies bedeuten, dass diese Kunden die Zusammenarbeit beenden. Das wiederum hat schwere finanzielle und wirtschaftliche Einbußen zur Folge. Kein Unternehmen in der Verpackungs- und Papierindustrie kann sich dieses Risiko leisten. Daher ist es wichtig, die Gefahrenlage und die möglichen Risiken immer richtig einzuschätzen. Wer meint, ein kleiner Käfer stellt kein Risiko dar, darf sich nicht wundern, wenn aus einem kleinen Käfer sehr schnell viele Käfer werden. Sollten Sie nur den kleinsten Verdacht haben, dass es vielleicht schädliche Insekten in Ihrem Unternehmen gibt, dann kontaktieren Sie umgehend die Schädlingsprofis der Kaiser Schädlingsbekämpfung.

Die richtigen Maßnahmen

Laien wissen oftmals nicht, wie sie einem Befall durch schädliche Insekten begegnen sollen und unternehmen am Ende etwas, was noch mehr Schaden anrichtet. Kommt es zu einem Befall durch Nagetiere, Insekten oder andere Schädlinge, dann ist es in jedem Fall die bessere Idee, einen erfahrenen, professionellen Kammerjäger zu beauftragen. Die Schädlingsprofis der Kaiser Schädlingsbekämpfung wissen genau, welche Maßnahmen bei welchem Schädling besonders effektiv sind. Sie informieren Sie ausführlich sowohl über die Vorteile als auch die möglichen Nachteile, die eine bestimmte Maßnahme mit sich bringen kann. Beim Einsatz von chemischen Mitteln ist es zum Beispiel wichtig, dass es nicht zu Schäden der Umwelt, an Menschen oder Produkten kommt. Ähnlich wie beim HACCP-Konzept, dem gesetzlichen Regelwerk, das in der Lebensmittelindustrie zur Anwendung kommt, gibt es auch wirksame Konzepte für die Papier- und Verpackungsindustrie.

Wachsam bleiben

Selbst wenn die Kontrollen genau und die Vorsorgemaßnahmen lückenlos sind, können sich Schädlinge zum Beispiel in den Lagerräumen häuslich niederlassen. Aus diesem Grund sollten Sie als Unternehmer auch Ihre Mitarbeiter schulen, immer wachsam zu bleiben und die Augen offen zu halten. Je eher ein Schädling entdeckt wird, umso schneller können die Schädlingsprofis der Kaiser Schädlingsbekämpfung ihn auch beseitigen. Selbst kleinste Anzeichen sollten ernst genommen werden, damit es erst gar nicht zu einem großen Befall kommt.

Sprechen Sie mit den Schädlingsprofis der Kaiser Schädlingsbekämpfung und sichern Sie Ihr Unternehmen ab. Durch regelmäßige Kontrollen und eine lückenlose Dokumentation in Ihrem Unternehmen haben Schädlinge aller Art keine Chance mehr.


Ihre Anfrage

Bitte das Formular ausfüllen und wir rufen Sie zurück.

Ansprechpartner

Björn Alexander Assmus

Geschäftsleitung

Zertifizierter Sachverständiger für Schädlingsbekämpfung

info@kaiser-sbk.de

06074 9197366



Bewertungen von Kaiser Schädlingsbekämpfung

5

Sehr gute Schädlingsbekämpfung

Bin sehr zufrieden mit der Arbeit. Habe sehr viele Schädlinge bei mir im Keller und habe es erst ohne Kammerjäger versucht doch das hat nicht geklappt. Bin mit Kaiser voll zufrieden und die Preise sind sehr fair.

Martin F.
AM 02. Mai 2019

KennstDuEinen

5

Professionelle und zuverlässig Schädlingsbekämpfung zu fairem Preis.

Da wir ein in einem älteren Haus mit großem Garten wohnen, haben und hatten wir schon häufiger mal mit Schädlingen verschiedener Art zu kämpfen. Dementsprechend angewiesen sind wir dabei auf einen professionellen und zuverlässigen Kammerjäger, der ggf. auch einmal kurzfristig vorbeikommen und sich des Problems annehmen kann, wenn der Befall besonders akut ist. Mit der Schädlingsbekämpfung Kaiser haben wir genau einen solchen Dienstleister gefunden, der Probleme besagter Art immer zeitnah, schnell und gründlich beseitigt, und das zu fairen Preisen. Für diese vorbildliche Arbeitsweise gibt es von uns an dieser Stelle eine ganz klare Weiterempfehlung!

 

John M.
AM 25. April 2019

KennstDuEinen

5

Gute zuverlässige Arbeit

Wir hatten ein ernst zu nehmendes Problem in unserer Wohnung das wir nicht mehr alleine lösen konnten. Die Kaiser Schädlingsbekämpfung hat uns direkt helfen können und das Problem war innerhalb von 30 Minuten beseitigt. Kann ich wirklich weiterempfehlen!

Matthias R.
AM 30. März 2019

BEWERTET.DE

5

Schädlingsbekämpfung

Ich hatte leider eine sehr schlecht Erfahrung mit einer anderen traditionellen langjährigen Firma in Frankfurt, die für 30 Min. Beratung 100 € Sofortkasse verlangte und wollte mir Rattenfallen aufstellen und je weils in 3 Moanatsabschnitten, dann entsorgen und kontrollieren für ca 300 € jedesmal. Mein begehren war allerdings die Decke zu öffnen und das Zugangsloch, durch das die Tiere eintritt erhielten zusammen mit einer Trockenbaufirma zu schliessen. Denn was nützt es fallen aufzustellen und sie kommen immer wieder. hier mit der Firma Kaiser habe ich von Anfang an eine gutes Gefühl schon amTelefon in der Beratung erhalten und eine junges Team kam und war bereit mit einer ebenso tollen Trockenbaufirma Wenzel aus dem Nordend hier zusammen zu arbeiten, so dass alles an einem Tag erledigt sein sollte. Die Jungs der Firma Wenzel öffneten die Deckenkonstruktion und die Jungs der Firma Kaiser entsorgten die Rattenleichen und den Rattenkot, der sich über Jahre in den Schächten sammelte. Das Eintrittsloch wurde mit Beton verschlossen und sogleich die Deckenkonstruktion erneuert, alles an einem Tag, ich war echt total begeistert. Der gesamte Bereich wurde besenrein verlassen, so sollten alle eigentlich arbeiten, an dieser Aktion können sich viele ein Beispiel nehmen. ein dickes Danke an die 2 Teams

Tantra Refugium Wera Münchberg
AM 10. Juni 2018

Google.de

Schädlingsbekämpfung durch zertifizierten Fachbetrieb

Kaiser Schädlingsbekämpfung ist ein inhabergeführtes Fachunternehmen für Schädlingsbekämpfung und Schädlingsprävention. Persönlichkeit und Kompetenz sowie eine hohe Identifikation sind unsere Attribute. Gemeinsam mit unseren Kunden versuchen wir das Problem zu identifzieren und eine wirtschaftliche Lösung anzubieten.