Käfer bekämpfen

Wissenschaftlicher Name:

Coleoptera

Professionelle Bekämpfung von Käfern durch zertifizierten Schädlingsbekämpfer

Kaiser Schädlingsbekämpfung hat es sich zur Aufgabe gemacht, seine Kunden professionell von Schädlingen zu befreien und vor Schädlingen zu beschützen.

Wenn Sie Probleme mit Käferbefall haben, dann können Sie uns gerne unter der Telefonnummer 06074 9197366 anrufen oder uns eine Nachricht über unser Kontaktformular zusenden.

Warum Kaiser Schädlingbekämpfung?

  • zertifizierter Fachbetrieb nach ISO 9001
  • zertifiziertes Umweltmanagement
  • Ihr lokaler Dienstleister aus Hessen
  • kompetentes & seriöses Arbeiten
  • Mitgliedschaft in Berufsverbänden
  • über 10 Jahre erfolgreich mit der Bekämpfung von Käfern
  • Viele zufriedene Kunden.
Käfer bekämpfen durch Kammerjäger

Käfer – eine große Familie, die sehr lästig werden kann

Kein anderes Insekt ist auf der Erde so häufig vertreten wie der Käfer, geschätzt sind es 350.000 unterschiedliche Arten in 179 Familien. Coleoptera heißt der Käfer in der Biologie und außer in der Antarktis sind Käfer überall zu finden. Alleine in Mitteleuropa gibt es mehr als 8000 verschiedene Arten. Käfer sind aber nicht nur zahlreich vertreten, es gibt sie auch schon sehr lange. Geologen fanden ein im Permafrost konserviertes Exemplar, was rund 265 Millionen Jahre alt ist. Jeder hat schon mal einen Käfer gesehen und die meisten Menschen kennen zumindest eine Käferart.

Eine unendliche Vielfalt

Es gibt große und kleine, kurze und dicke, schlanke und elegante, bunte und langweilige Käfer. Einige Käfer sind so klein, dass Menschen sie nicht zur Kenntnis nehmen, andere sind so groß, dass Menschen davor weglaufen. Käfer können nützlich und schädlich sein, sie können ein Sinnbild sein oder sogar Glück bringen. Mit 170 Millimetern ist der Riesenbockkäfer der größte Käfer der Welt und mit 100 Gramm, die der Goliathkäfer auf die Waage bringt, ist er der schwerste Käfer, den es gibt. In Europa ist der Hirschkäfer der König, er bringt es auf 75 Millimeter. Glück bringt der rote Marienkäfer mit den schwarzen Punkten, der sogar fliegen kann. Ein echter Schädling ist der Borkenkäfer, der in trockenen Sommern dem Wald zu schaffen macht. Vor allem in der Landwirtschaft sind einige Käferarten gefürchtet, wie zum Beispiel der Große Eichenbock, macht sich der Hausbock im Haus breit, dann sind die Möbel nicht mehr sicher. Genau dieser Käfer ist ein Fall für die Schädlingsprofis der Kaiser Schädlingsbekämpfung.

Gerne gesehen sind hingegen die niedlichen Marienkäfer, die im Garten die schädlichen Insekten erfolgreich bekämpfen. Einige Käfer spielen bei der Bestäubung von Pflanzen eine wichtige Rolle und aus dem Gift des Pfeilgiftkäfers stellt ein Stamm in Südafrika eine effektive Waffe für die Jagd her.

Wenn Käfer eine Plage sind

Es gibt eine Reihe von Käferarten, die bei den Menschen nicht gut angesehen sind. Wenn diese Käfer in großen Mengen auftreten, sind sie eine Plage. Bei optimalen Bedingungen kommt es unter den Käfern zu massenhaften Vermehrungen und sie werden zu echten Schädlingen. So gibt es Vorratsschädlinge, wie den Mehlkäfer oder den Reiskäfer. Gefürchtet ist auch der Kornkäfer, denn er richtet große Schäden an, wenn er in die Kornkammern eindringt. Bauern fürchten den Kartoffelkäfer oder den Rapsglanzkäfer, der in einem besonders ungünstigen Fall ein ganzes Feld vernichten kann. Der Westliche Maiswurzelbohrer gilt ebenfalls als ein sogenannter Agrarschädling, den es zu bekämpfen gilt.

Im Haus macht sich der Mehlkäfer über die Vorräte her und nach der deutschen Bauordnung ist der Hausbock sogar meldepflichtig. Die Larven des Käfers leben gut versteckt unter anderem in Dachstühlen. Kommt es zu einem großen Befall, dann richten diese Käfer sehr schnell einen Totalschaden an. Auch der Gemeine Nagekäfer liebt das Holz und macht auch vor den Möbeln nicht halt. Wie gefährlich diese Holz fressenden Käfer sein können, zeigt ein abschreckendes Beispiel aus Kanada. Dort haben Gruppen der nur fünf Millimeter großen Bergkiefernkäfer eine Fläche von 13 Millionen Hektar Wald zerstört.

Für jeden Käfer eine andere Methode

Obwohl Käfer keine parasitären Insekten sind, die dem Menschen gefährlich werden können, es gibt Käferarten, da hilft nur eine erfahrene Schädlingsbekämpfung. Die Schädlingsprofis der Kaiser Schädlingsbekämpfung kennen sich mit Käfern aller Art aus und wissen, welche Art mit welchen Waffen erfolgreich bekämpft wird. Auch bei einem Befall durch Käfer gibt es alte Hausmittel, die angeblich helfen. Sind jedoch viele Käfer unterwegs, kann nur ein Profi weiterhelfen. Jede Käferart braucht eine andere Methode, was bei einer Art vielleicht besonders effektiv ist, kann bei einer anderen Art vollkommen nutzlos sein. Daher ist es immer besser, wenn Sie bei einem Befall durch Käfer im Garten, im Haus oder in der Vorratskammer einen professionellen Schädlingsbekämpfer um Rat fragen.

Sie müssen in Ihrem Haus oder in Ihrem Garten nicht mit Käfern zusammenleben, die alles kahl fressen. Die Schädlingsprofis der Kaiser Schädlingsbekämpfung helfen Ihnen dabei, die kleinen Plagegeister schnell wieder loszuwerden. Sprechen Sie mit uns, wenn Sie Fragen zum Thema Käfer haben und wir machen Ihnen gerne ein unverbindliches Angebot. Schließlich wollen Sie lange Freude an Ihren Möbeln und auch an den Pflanzen in Ihrem Garten haben. Schädliche Käfer sind da völlig fehl am Platz.


Ihre Anfrage

Bitte das Formular ausfüllen und wir rufen Sie zurück.

Ansprechpartner

Björn Alexander Assmus

Geschäftsleitung

Zertifizierter Sachverständiger für Schädlingsbekämpfung

info@kaiser-sbk.de

06074 9197366



Bewertungen von Kaiser Schädlingsbekämpfung

5

Sehr gute Schädlingsbekämpfung

Bin sehr zufrieden mit der Arbeit. Habe sehr viele Schädlinge bei mir im Keller und habe es erst ohne Kammerjäger versucht doch das hat nicht geklappt. Bin mit Kaiser voll zufrieden und die Preise sind sehr fair.

Martin F.
AM 02. Mai 2019

KennstDuEinen

5

Professionelle und zuverlässig Schädlingsbekämpfung zu fairem Preis.

Da wir ein in einem älteren Haus mit großem Garten wohnen, haben und hatten wir schon häufiger mal mit Schädlingen verschiedener Art zu kämpfen. Dementsprechend angewiesen sind wir dabei auf einen professionellen und zuverlässigen Kammerjäger, der ggf. auch einmal kurzfristig vorbeikommen und sich des Problems annehmen kann, wenn der Befall besonders akut ist. Mit der Schädlingsbekämpfung Kaiser haben wir genau einen solchen Dienstleister gefunden, der Probleme besagter Art immer zeitnah, schnell und gründlich beseitigt, und das zu fairen Preisen. Für diese vorbildliche Arbeitsweise gibt es von uns an dieser Stelle eine ganz klare Weiterempfehlung!

 

John M.
AM 25. April 2019

KennstDuEinen

5

Gute zuverlässige Arbeit

Wir hatten ein ernst zu nehmendes Problem in unserer Wohnung das wir nicht mehr alleine lösen konnten. Die Kaiser Schädlingsbekämpfung hat uns direkt helfen können und das Problem war innerhalb von 30 Minuten beseitigt. Kann ich wirklich weiterempfehlen!

Matthias R.
AM 30. März 2019

BEWERTET.DE

5

Schädlingsbekämpfung

Ich hatte leider eine sehr schlecht Erfahrung mit einer anderen traditionellen langjährigen Firma in Frankfurt, die für 30 Min. Beratung 100 € Sofortkasse verlangte und wollte mir Rattenfallen aufstellen und je weils in 3 Moanatsabschnitten, dann entsorgen und kontrollieren für ca 300 € jedesmal. Mein begehren war allerdings die Decke zu öffnen und das Zugangsloch, durch das die Tiere eintritt erhielten zusammen mit einer Trockenbaufirma zu schliessen. Denn was nützt es fallen aufzustellen und sie kommen immer wieder. hier mit der Firma Kaiser habe ich von Anfang an eine gutes Gefühl schon amTelefon in der Beratung erhalten und eine junges Team kam und war bereit mit einer ebenso tollen Trockenbaufirma Wenzel aus dem Nordend hier zusammen zu arbeiten, so dass alles an einem Tag erledigt sein sollte. Die Jungs der Firma Wenzel öffneten die Deckenkonstruktion und die Jungs der Firma Kaiser entsorgten die Rattenleichen und den Rattenkot, der sich über Jahre in den Schächten sammelte. Das Eintrittsloch wurde mit Beton verschlossen und sogleich die Deckenkonstruktion erneuert, alles an einem Tag, ich war echt total begeistert. Der gesamte Bereich wurde besenrein verlassen, so sollten alle eigentlich arbeiten, an dieser Aktion können sich viele ein Beispiel nehmen. ein dickes Danke an die 2 Teams

Tantra Refugium Wera Münchberg
AM 10. Juni 2018

Google.de

Schädlingsbekämpfung durch zertifizierten Fachbetrieb

Kaiser Schädlingsbekämpfung ist ein inhabergeführtes Fachunternehmen für Schädlingsbekämpfung und Schädlingsprävention. Persönlichkeit und Kompetenz sowie eine hohe Identifikation sind unsere Attribute. Gemeinsam mit unseren Kunden versuchen wir das Problem zu identifizieren und eine wirtschaftliche Lösung anzubieten.

Wir bekämpfen Käfer in folgenden Städten: Aschaffenburg, Bensheim, Darmstadt, Dieburg, Erbach, Frankfurt, Friedberg, Fürth im Odenwald, Groß-Gerau, Groß-Umstadt, Hanau, Heppenheim, Kronberg, Langen, Mainz, Offenbach, Otzberg, Pfungstadt, Rödermark, Rüsselsheim, Seligenstadt, Wiesbaden und Worms.