Flöhe bekämpfen

Wissenschaftlicher Name:

Siphonaptera

Professionelle Bekämpfung von Flöhe durch zertifizierten Schädlingsbekämpfer

Kaiser Schädlingsbekämpfung hat es sich zur Aufgabe gemacht, seine Kunden professionell von Schädlingen zu befreien und vor Schädlingen zu beschützen.

Wenn Sie Probleme mit Flöhe haben, dann können Sie uns gerne unter der Telefonnummer 06074 9197366 anrufen oder uns eine Nachricht über unser Kontaktformular zusenden.

Warum Kaiser Schädlingbekämpfung?

  • zertifizierter Fachbetrieb nach ISO 9001
  • zertifiziertes Umweltmanagement
  • Ihr lokaler Dienstleister aus Hessen
  • kompetentes & seriöses Arbeiten
  • Mitgliedschaft in Berufsverbänden
  • über 10 Jahre erfolgreich mit der Bekämpfung von Flöhen
  • Viele zufriedene Kunden.
Flöhe bekämpfen durch Kammerjäger

Flöhe – die ungeliebten Parasiten

Es gibt wohl kaum ein Insekt, was Menschen so sehr verabscheuen wie Flöhe. Flöhe sind der Inbegriff von Unsauberkeit und Krankheit. Es waren Flöhe, die tief im Fell der Ratten verborgen, die Pest nach Europa gebracht haben und bis heute sind Flöhe verhasste Parasiten. In Deutschland sind Flöhe beim Menschen fast ausgerottet, aber trotzdem flackert immer mal wieder ein Fall auf, bei dem Menschenflöhe eine Rolle spielen. Flöhe sind ungebetene Gäste, wie alle Parasiten. Falls Sie welche entdecken, dann sollten die Schädlingsprofis der Kaiser Schädlingsbekämpfung dem „Gastspiel“ so schnell wie möglich ein Ende machen.

Eine interessante Spezies

Flöhe oder Siphonaptera, wie die kleinen Quälgeister mit lateinischem Namen heißen, sind Insekten. Es gibt weltweit 2400 Arten, 80 Arten alleine in Mitteleuropa. Flöhe sind winzig und erreichen eine Größe von maximal vier Millimetern. Sie haben zwar keine Flügel, dafür aber sehr kräftige Hinterbeine, mit denen sie sich mühelos fortbewegen können. Diese Hinterbeine erlauben es den Flöhen, auch weite Sprünge zu machen, bei denen sie nicht selten Distanzen von mehr als einem Meter überwinden. Flöhe sind Parasiten, die sich auf fast allen Lebewesen wohlfühlen. Neben dem Kohlendioxid in der Atemluft sind es die Wärme und die Bewegungen von Menschen, die die Flöhe anzieht und ihnen signalisiert, sich häuslich niederzulassen. Falls die Umgebung stimmt und die Flöhe immer ausreichend Blut zum Saugen finden, kann ein Floh schon einmal anderthalb Jahre alt werden.

Flöhe reagieren sehr empfindlich auf Temperaturschwankungen und fühlen sich nicht mehr wohl, wenn es zu kalt wird. Fällt das Thermometer auf 5° Grad, dann stellen sie die Fortpflanzung sofort ein. Schon ab einer Temperatur von 10° Grad haben die Flöhe keine große Lust mehr auf Sex. Paaren sich die Insekten, dann legen die Weibchen ganze Eierpakete mit meist zehn Eiern ab, in ihrem Leben bringen es die meisten weiblichen Tiere auf rund 400 Eier.

Wie können Flöhe dem Menschen schaden?

Wenn Flöhe auf den Menschen springen, richten sie in kürzester Zeit viel Schaden an. Die winzigen Tiere, die so gut springen können, sind wahre Plagegeister und sorgen für schmerzhafte Bisse. Die kleinen Wunden jucken intensiv und das führt dazu, dass sich die meisten Menschen vor allem in der Nacht stark kratzen. In der Folge beginnt die Haut zu bluten, es gibt offene Stellen, die sich nicht selten entzünden. Was ein Flohbiss von anderen Insektenbissen oder Stichen unterscheidet, ist, dass Flöhe immer in einer geraden Reihe beißen. Das liegt daran, dass Flöhe zunächst zur Probe beißen, um festzustellen, ob das Blut des Wirtes auch infrage kommt. Ist das der Fall, beißen sie ein Stückchen weiter noch einmal, und zwar kräftig zu.

Mit ihrem Biss kann der Menschenfloh einige in hohem Maße gefährliche Krankheitserreger wie Streptokokken oder Staphylokokken übertragen. Handelt es sich um einen Floh, der aus den Tropen nach Deutschland eingeschleppt wurde, ist die Palette der möglichen Krankheitserreger noch viel größer. So können diese Menschenflöhe unter anderem auch Fleckfieber übertragen. Eine gute Nachricht gibt es dennoch: Flöhe werden nicht von Mensch zu Mensch übertragen.

Wie lassen sich Flöhe bekämpfen?

Um den Hund oder die Katze vor Flöhen zu schützen, gibt es entsprechende Halsbänder. Im 18. Jahrhundert, als Menschenflöhe keine Seltenheit waren, trugen die Menschen ein kleines Armband aus Pelz, was mit Tierschweiß getränkt war. Das sollte die Flöhe daran hindern, sich am Körper festzusetzen. War das Haus von Flöhen bevölkert, wurden die Möbel kurzerhand auf die Straße gestellt. Diejenigen, die sie mitgenommen haben, hatten recht schnell ebenfalls ein Problem mit den kleinen Blutsaugern. Wenn Sie feststellen, dass sich Flöhe bei Ihnen eingenistet haben, zögern sie nicht und rufen die Schädlingsprofis der Kaiser Schädlingsbekämpfung.

Die Profis kennen viele Methoden und Mittel, mit denen es gelingt, die Flöhe zu vertreiben. Bei Flöhen ist es wichtig, dass schon die Entwicklung der Larven so früh wie möglich verhindert wird. Neben der unerlässlichen chemischen Flohentfernung kann es auch sehr hilfreich sein, wenn durch regelmäßiges Wischen, Waschen und Staubsaugen den Insekten keine Angriffsfläche mehr geboten wird. Eine saubere Umgebung und das richtige Mittel sorgen dafür, dass die Flöhe schnell wieder verschwinden.

Überlassen Sie bei der Bekämpfung der Flöhe nichts dem Zufall, sondern wenden Sie sich vertrauensvoll an die Schädlingsbekämpfungsprofis der Kaiser Schädlingsbekämpfung. Mit Flöhen ist nicht zu spaßen, selbst wenn sie im 19. Jahrhundert die Attraktion im Zirkus waren.


Ihre Anfrage

Bitte das Formular ausfüllen und wir rufen Sie zurück.

Ansprechpartner

Björn Alexander Assmus

Geschäftsleitung

Zertifizierter Sachverständiger für Schädlingsbekämpfung

info@kaiser-sbk.de

06074 9197366



Bewertungen von Kaiser Schädlingsbekämpfung

5

Sehr gute Schädlingsbekämpfung

Bin sehr zufrieden mit der Arbeit. Habe sehr viele Schädlinge bei mir im Keller und habe es erst ohne Kammerjäger versucht doch das hat nicht geklappt. Bin mit Kaiser voll zufrieden und die Preise sind sehr fair.

Martin F.
AM 02. Mai 2019

KennstDuEinen

5

Professionelle und zuverlässig Schädlingsbekämpfung zu fairem Preis.

Da wir ein in einem älteren Haus mit großem Garten wohnen, haben und hatten wir schon häufiger mal mit Schädlingen verschiedener Art zu kämpfen. Dementsprechend angewiesen sind wir dabei auf einen professionellen und zuverlässigen Kammerjäger, der ggf. auch einmal kurzfristig vorbeikommen und sich des Problems annehmen kann, wenn der Befall besonders akut ist. Mit der Schädlingsbekämpfung Kaiser haben wir genau einen solchen Dienstleister gefunden, der Probleme besagter Art immer zeitnah, schnell und gründlich beseitigt, und das zu fairen Preisen. Für diese vorbildliche Arbeitsweise gibt es von uns an dieser Stelle eine ganz klare Weiterempfehlung!

 

John M.
AM 25. April 2019

KennstDuEinen

5

Gute zuverlässige Arbeit

Wir hatten ein ernst zu nehmendes Problem in unserer Wohnung das wir nicht mehr alleine lösen konnten. Die Kaiser Schädlingsbekämpfung hat uns direkt helfen können und das Problem war innerhalb von 30 Minuten beseitigt. Kann ich wirklich weiterempfehlen!

Matthias R.
AM 30. März 2019

BEWERTET.DE

5

Schädlingsbekämpfung

Ich hatte leider eine sehr schlecht Erfahrung mit einer anderen traditionellen langjährigen Firma in Frankfurt, die für 30 Min. Beratung 100 € Sofortkasse verlangte und wollte mir Rattenfallen aufstellen und je weils in 3 Moanatsabschnitten, dann entsorgen und kontrollieren für ca 300 € jedesmal. Mein begehren war allerdings die Decke zu öffnen und das Zugangsloch, durch das die Tiere eintritt erhielten zusammen mit einer Trockenbaufirma zu schliessen. Denn was nützt es fallen aufzustellen und sie kommen immer wieder. hier mit der Firma Kaiser habe ich von Anfang an eine gutes Gefühl schon amTelefon in der Beratung erhalten und eine junges Team kam und war bereit mit einer ebenso tollen Trockenbaufirma Wenzel aus dem Nordend hier zusammen zu arbeiten, so dass alles an einem Tag erledigt sein sollte. Die Jungs der Firma Wenzel öffneten die Deckenkonstruktion und die Jungs der Firma Kaiser entsorgten die Rattenleichen und den Rattenkot, der sich über Jahre in den Schächten sammelte. Das Eintrittsloch wurde mit Beton verschlossen und sogleich die Deckenkonstruktion erneuert, alles an einem Tag, ich war echt total begeistert. Der gesamte Bereich wurde besenrein verlassen, so sollten alle eigentlich arbeiten, an dieser Aktion können sich viele ein Beispiel nehmen. ein dickes Danke an die 2 Teams

Tantra Refugium Wera Münchberg
AM 10. Juni 2018

Google.de

Schädlingsbekämpfung durch zertifizierten Fachbetrieb

Kaiser Schädlingsbekämpfung ist ein inhabergeführtes Fachunternehmen für Schädlingsbekämpfung und Schädlingsprävention. Persönlichkeit und Kompetenz sowie eine hohe Identifikation sind unsere Attribute. Gemeinsam mit unseren Kunden versuchen wir das Problem zu identifizieren und eine wirtschaftliche Lösung anzubieten.

Wir bekämpfen Flöhe in folgenden Städten: Aschaffenburg, Bensheim, Darmstadt, Dieburg, Erbach, Frankfurt, Friedberg, Fürth im Odenwald, Groß-Gerau, Groß-Umstadt, Hanau, Heppenheim, Kronberg, Langen, Mainz, Offenbach, Otzberg, Pfungstadt, Rödermark, Rüsselsheim, Seligenstadt, Wiesbaden und Worms.